• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
  • Italiano
  • 简体中文
  • 日本語
  • 한국어
  • Русский

Jahresversammlung 2021 der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft

Zeitraum: 
20. Novembre 2021

Die Internationale Hermann-Hesse-Gesellschaft hat ihr für Mai geplantes Jahrestreffen 2021 wegen der noch immer nicht vorhersehbaren Entwicklung der Pandemie sicherheitshalber in den November verschoben. Die Mitgliederversammlung wird nun am Samstag, den 20. November 2021, um 14 Uhr in Calw stattfinden. Im Anschluss daran wird in einer öffentlichen Veranstaltung der Hesse-Preis der Gesellschaft verliehen. Wer diesen Preis, der 2017 erstmals an Adolf Muschg und 2019 an Eugen Drewermann verliehen wurde, diesmal bekommen wird, soll nach Auskunft des Präsidenten der Hesse-Gesellschaft, Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel, nun im September bekannt gegeben werden. Auch am Sonntag, den 21. November, soll es vormittags eine interessante öffentliche Veranstaltung geben, die im Zusammenhang mit der Preisverleihung steht. – Wir werden darüber informieren, sobald Genaueres zu Preis und Veranstaltung bekannt gegeben wird.

Informationen über die Internationale Hermann-Hesse-Gesellschaft sind über ihre Homepage www.hesse-gesellschaft.de erhältlich. Dort besteht auch die Möglichkeit, mit der Gesellschaft Kontakt aufzunehmen sowie die Mitgliedschaft zu beantragen. Der Jahresbeitrag beträgt derzeit 50 Euro; in diesem ist auch der kostenlose Bezug des Hermann-Hesse-Jahrbuchs enthalten, das im Schwerpunkt jeweils die neuesten Forschungsbeiträge und Vorträge zu Hermann Hesses Leben, Werk und Umfeld abdruckt.

(HSL)

Luogo

Calw 75365
Germany